Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

     
Deutsch English
Call of Duty: Black Ops - Neuer Patch kommt nächste Woche
06.02.11 15:43 Uhr
 
 
[2306 Hits]
 
 

Das Entwicklerstudio Treyarch arbeitet weiterhin an neuen Updates für den Ego-Shooter Call of Duty: Black Ops . Der Abteilungsleiter im Bereich PC-Entwicklung, Cesar Stastny, veröffentlicht über den Kurznachrichtendienst Twitter regelmäßig neue Informationen über anstehende Patches. So bestätigte er in dieser Woche, das kommende Woche ein Update auf die Version 1.06 für Black Ops erscheinen soll.

 



Gleichzeitig bestätigte er, dass sein Team bereits an einem weiteren Patch arbeitet. Wann dieser erscheinen wird, ist aber noch nicht bekannt. Genauso wenig wie die Patchnotes des kommendes Updates auf die Version 1.06. Vermutlich wird aber ein Bug behoben, der durch den letzten Patch herbeigeführt wurde. Viele Spieler konnten keine Replays mehr im Theatermodus abspielen, die sie vor dem besagten Update aufgenommen haben.


Der Ego-Shooter Call of Duty: Black Ops wurde am 9. November 2010 veröffentlicht. In der Verkaufsversion war das heiß erwartete Spiel auf vielen Rechnern aber unspielbar: Lags und Ruckler sorgten für Frust bei den Käufern. Mittlerweile sind diese Fehler größtenteils ausgebessert.

 

copy by gamestar



 
 
CoD : Black Ops DLC Trailer
04.02.11 14:54 Uhr
 
 
[2036 Hits]
 
 

 

Call of Duty : Black Ops First Strike DLC Trailer

 

Der DLC First Strike für Call of Duty: Black Ops erscheint am 1. Februar vorerst exklusiv für Xbox 360. Heute gibt's von Activision anhand eines Gameplay-Trailers erste Video-Einblicke in den kostenpflichtigen Download-Inhalt.


Activision hat einen neuen Trailer zum First Strike-DLC für Call of Duty: Black Ops veröffentlicht, der Ihnen die fünf darin enthaltenen Maps - Berlin Wall, Stadium, Discovery, Kowloon und Ascension - vorstellt. Das Video zeigt neben den bekannten Karten zum ersten Mal auch die Zombie-Map Ascension. Der First Strike-DLC für Call of Duty: Black Ops erscheint am 1. Februar vorerst exklusiv für Xbox 360. Kostenpunkt: 1.200 Microsoft Punkte. Das entspricht einem Preis von rund 14,40 Euro. Ob und wann der Download-Inhalt auch für PC und Playstation 3 erscheint, ist bislang unklar.

 

 

Erst gestern wurde bekannt, dass der britische Spieler-Verband Gamer's Voice einen offenen Beschwerdebrief an Activision Blizzard geschickt hat. Darin geht es vor allem um den fehlerhaften Multiplayer-Part von Call of Duty: Black Ops auf PC und Playstation 3. Activision habe damit gegen die Regelungen des englischen Gesetzes zum Warenverkauf von 1979 verstoßen, welches besagt, dass ein Produkt zum Zeitpunkt des Verkaufs ein zufriedenstellende Qualität aufweisen und seinen Verkaufszweck erfüllen muss.

 

copy by pcgames



 
 
Battlefield 3 - Erster Teaser
04.02.11 14:34 Uhr
 
 
[2346 Hits]
 
 

Schon seit langem steht fest, dass Battlefield 3 kommen wird und auch schon in der Entwicklung ist. Jetzt aber gibt es die ersten handfesten Informationen und auch erstes Bildmaterial zur neuesten Episode der Shooter-Reihe. Die haben Electronic Arts und DICE auf der offiziellen Seite zum Spiel veröffentlicht.


Battlefield 3 wird genau wie Bad Company 2 wieder eine Einzelspieler- und Koop-Kampagne bieten. Darin schießt sich der Spieler durch Kampfeinsätze in Teheran, Paris und - wie sollte es auch anders sein - New York.


Natürlich wird es auch wieder einen Multiplayer-Modus geben. Darin dürfen auf PC bis zu 64 Spieler (Konsole: 24) gegen- und miteinander in die Schlacht ziehen und dabei zu Fuß und am Steuer von Jeeps, Panzern, Booten, Hubschraubern und Jets ordentlich die Umgebung demolieren - Frostbyte 2.0-Engine sei Dank.


Außerdem kehrt auch ein eigentlich unspektakuläres aber von Battlefield-Fans schmerzlich vermisstes Feature in Battlefield 3 zurück: Das Hinlegen. DICE baut die Funktion sogar weiter aus. Gefallene Kameraden lassen sich aus der Schusslinie ziehen und Gewehre für mehr Stabilität auf Boden und Terrain auflegen.

 

 

 

 

copy by gamestar



 
 
Shift 2: Unleashed - Viele neue Details
03.02.11 15:12 Uhr
 
 
[2772 Hits]
 
 

Ein neues Video zu Shift 2: Unleashed widmet sich den Themen Licht- und Physik-Effekte im nächsten Need for Speed. Die Entwickler von Slightly Mad sprechen darüber hinaus über Features wie vorhandene Autos, Tuning und mehr.

 

 

Es gibt ein neues Shift 2: Unleashed-Video von Slightly Mad. Darin sprechen die Entwickler über die Lichteffekte und das Schadensmodell des neuen Need for Speed-Rennspiels. Die Shift 2-Engine soll dynamische Schatten berechnen und in Nachtrennen das volle Grafik-Potenzial ausfahren - unter anderem mit sogenannten Multi-Point-Light-Sources. Das Schadensmodell soll dem Anspruch einer Simulation gerecht werden, beispielsweise führen leichte wie mittelschwere Crashs zu entsprechenden Karosserie-Deformierungen und authentischen Folgen für die Scheinwerfer und ihr Leuchtverhalten.


Über 120 Autos sollen mit Shift 2: Unleashed kommen, die Sie umfangreich aufmotzen dürfen. Sie können wie gewohnt Motoren auswählen und wechseln, viele verschiedene Parameter ändern und Ihre Einstellungen für jede Strecke individuell speichern – für den Online-Modus werden entsprechende Settings übrigens übernommen. Im Verlauf der Karriere können Sie die Fähigkeiten und Werte Ihres Autos ähnlich einem Rollenspiel steigern. Auch dieser Fortschritt lässt sich online im Rennen gegen Mitstreiter ausnutzen.


 

 

 

copy by pcgames



 
 
Steam - Neue Beta erweitert Funktionen
02.02.11 19:29 Uhr
 
 
[2181 Hits]
 
 

Valve spendiert seiner Online-Plattform Steam einige Neuerungen. Mit der jüngst gestarteten Beta können nun Screenshots in jedem Spiel – außer Titeln, die DirectX 8 oder noch ältere Versionen nutzen – einfach mit Klick auf F12 aufgenommen werden. Damit nicht genug: Diese können dann automatisch in die Steam Cloud geladen werden oder wahlweise auch manuell. Eine weitere Verarbeitung und Verbreitung der Screenshots ist über die Community-Seite möglich.


Neben dieser neuen Funktion, wurde auch die Qualität der Sprachübertragung verbessert. So ist die Eingabequalität von 11 khz auf 16 khz und die Ausgabequalität von 8 khz ebenfalls auf 16 khz angehoben worden. Darf man ersten Erfahrungsberichten Glauben schenken, soll sich die Audioqualität der Sprachübertragung hörbar verbessert haben. Wenn auch Sie die Beta ausprobieren möchten, können Sie diese über den Account-Reiter in den Optionen von Steam herunterladen.

 

copy by gamestar

 

 



Changelog
 
 
«  1 2 3 4 5 6 7 ...14 »
 
 
keine Umfrage eingetragen
 
 
 
 
CMS Copyright by www.Gamer-Templates.de